PRODIGY zu Gast im „Nachgespräch“ der Satiresendung „Die Anstalt“

Satire leistet heute einen wichtigen Beitrag zur Auseinandersetzung mit ernsten gesellschaftlichen und ökologischen Themen.  So auch die Sendung „Die Anstalt“ im öffentlich-rechtlichem Fernsehen, die sich am 2. November 2021 mit der Abholzung des Regenwalds und dem Artensterben auseinandersetzte. Beim Anschauen dieses Formats bleibt einem das Lachen oft im Halse stecken…

Continue reading

New insights and fruitful dialogues at the Second PRODIGY Symposium

Comment on the PRODIGY-Symposium, “Interdisciplinary Perspectives on Resilience in Social-Ecological Systems” on September 16-17, 2021 From the 16th to the 17th of September, a group of 14 scholars from 9 countries joint the second PRODIGY Symposium on “Resilience in Social-Ecological Systems”. Inspiring talks, lively debates and a cooperative environment fostered…

Continue reading

PRODIGY at the UNFCCC Regional Climate Week

We are happy to announce that PRODIGY was selected to contribute to the UNFCCC Regional Climate Weeks (LACCW2021) as part of the Action Hub. The Regional Climate Weeks provide a platform for engagement by national and subnational governments, regions, cities, indigenous communities, the private sector and civil society. The Week…

Continue reading

Goldbergbau im peruanischen Amazonas – Eine Bedrohung für die Menschliche Sicherheit

Von Rebecca Froese und Janpeter Schilling   Illegaler Goldbergbau bedroht nicht nur die Artenvielfalt im peruanischen Amazonas, sondern gefährdet auch die Gesundheit und die Lebensgrundlagen vieler Menschen, die in und um die Goldbergbaugebiete leben. Die Regierung versucht mit der Formalisierung des Goldbergbaus mehr Kontrolle zu erlangen, während sie gleichzeitig mit…

Continue reading